Heroy Paddeltour um die Insel Stranda

Im seichten Wasser auf der Ostseite von Stranda jagten die Seeschwalben und irgendwelche Raubfische nach Sandaalen. Ein Wurf mit dem Blinker brachte die Erkenntnis, das diese Raubfische Makrelen waren.
Auf unserer ersten Rast gesellten sich ein paar Schafe zu uns.
Auf ca. 3m Wassertiefe entdeckte Anke eine schöne Seeigelschale. Man müsste tauchen oder angeln um da ran zu kommen. Wir waren mit letzterem erfolgreich.
Bergung geglückt 🙂
Pause an einem kleinen Strand
Die Westküste von Stranda ist deutlich schroffer als die Ostküste.
Am Leuchtturm von Tennsundet
Der Tennsundet ist gesäumt von alten Speicherhäusern.
Auch hier auf Heroy gibt es viele Seevögel, so wie diese Austernfischer.
Unsere gesammelten Schätze 🙂 Hoffentlich bekommen wir sie heil nach Hause.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.