Die Helgelandstrappa in Mosjøen

Die Helgelandstrappa hat ca. 3000 Stufen und wurde von erfahrenen Sherpas erbaut.
Der Aufstieg ist mühsam aber zum Glück ist es nicht so warm heute.
Langsam geht es immer höher hinauf
Die Treppe scheint kein Ende zu nehmen
Wir erreichen die ersten Schneeflecken und es beginnt zu regnen
Durch den Regen werden auch die Wasserfälle gespeist und fangen nun ordentlich an zu rauschen.
Immer wieder finden wir Schneereste, die weder durch Sonne noch Regen geschmolzen wurden.
Mal klart es auf und man kann bis hinunter nach Mosjøen sehen …
… und im nächsten Moment stehen wir wieder mitten in einer Regenwolke
Steinkunst am Wegesrand – vermutlich nach nepalesischem Vorbild
Nun sind wir fast wieder unten.

Eine Antwort zu „Die Helgelandstrappa in Mosjøen“

  1. Hallo ihr Lieben, wieder tolle Bilder. Sieht zwar etwas feucht aus aber ihr macht einen glücklichen Eindruck. Wir wünschen euch noch wunderschöne Tage und freuen uns auf weitere Bilder.
    Liebe Grüße Anni, Micha und Filou


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.